Research themes
Parent-programme:
Sub-programme:
Travel AllowanceScholarships for Students
Volume:max. € 950,-
Mobility
Target date:open
General
BavariaFrance

Der Zuschuss richtet sich an Studierende bayerischer oder französischer Hochschulen, die einen Studienaufenthalt oder ein Forschungspraktikum in Bayern oder Frankreich planen. Er beträgt einmalig 500,--€ zzgl. einer ortsabhängigen Reisekostenpauschale (Studienort im Heimatland/Studienort im Partnerland) bis zu maximal 450,--€. Sie dienen als Unterstützung zur Deckung von Mehrkosten vor einer studentischen Mobilitätsphase und werden dementsprechend immer vor dieser ausbezahlt. Daher betrifft die BayFrance-Förderung spezifische Mehrkosten, die in der Regel nicht von anderen Fördergebern übernommen werden (z.B. zusätzliche Hin- und Rückfahrt vor Beginn der Mobilitätsphase zur Wohnungssuche, Kautionsstellung, Telekommunikations- und Ersteinrichtungsmehrkosten sowie Sprach- und Einführungskurse). Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt bei Studienphasen 4 Monate. Bei Forschungspraktika 1 Monat. Unternehmenspraktika können nicht gefördert werden.

Mobilitätsbeihilfen können nicht rückwirkend beantragt werden.

Auswahlkriterien:

  • Motivation
  • akademischen Leistungen
  • Gutachten eines Betreuers
  • Sprachkenntnissen

Die Anträge müssen bis zum jeweiligen Bewerbungsschluss (15. April für das folgende Wintersemester und 15. November für das folgende Sommersemester eines jeden Jahres) eingereicht werden.

Documents
Document typeNameLast changed
TenderFörderung | Unsere Förderprogramme | Studierende | BayFrance (Bayerisch-Französisches Hochschulzentrum)
Description: Die Anträge müssen bis zum jeweiligen Bewerbungsschluss (15. April für das folgende Wintersemester und 15. November für das folgende Sommersemester eines jeden Jahres) eingereicht werden
Powered by Elfi
Create profile
Copy profile